Arbeiten - ERP-hoto

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

  
Arbeiten
Eine Vorstellung von Arbeiten die durch ERP-hoto realisiert wurden - (Auswahl)

Gesamtprojekt - Tag des offenen Denkmals 2017
 
Oldenburg steht dieses Jahr im Fokus der Denkmalpflege, gleich zwei Großveranstaltungen finden in diesem Jahr in Oldenburg statt. Der 85. Tag für Denkmalpflege ist eine Jährliche Veranstaltung bei der die Möglichkeiten und der Stand der Denkmalpflege dargestellt, diskutiert und präsentiert wird. Der Tag des offenen Denkmals wird jedes Jahr durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, weitere Institutionen und öffentlichen Einrichtungen durchgeführt. Die Eröffnungsveranstaltung für 2017 findet in Oldenburg statt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der der Familie Degode, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, der Stadt Oldenburg - Fachdienst Bauordnung und Denkmalschutz sowie Ofenklassiker Fuhrken, wurden hierfür von ERP-hoto die Fotoarbeiten durchgeführt.
 
Teil 1
85. Tag für Denkmalpflege in Oldenburg am 18. Juni 2017



Stand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz am 85. Tag für Denkmalpflege.














Teil 2
Tag des offenen Denkmals 2017 Motto "Macht und Pracht" in Oldenburg am 10. September 2017
Fotoshooting im Degodehaus

Für die offizielle Ankündigungskarte der Stadt Oldenburg für den Tag des offenen Denkmals 2017 und für die Präsentation der Stiftung Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals mit der Eröffnungsveranstaltung in Oldenburg wurden von ERP-hoto Fotoarbeiten durchgeführt. Zentrales Gebäude der Fotoarbeiten war das Degodehaus in Oldenburg. Mit der Erlaubnis der Fam. Degode und der fachkundigen herzlichen Führung durch Frau Degode verbrachte ich herrliche Stunden im ältesten erhaltenen Wohnhaus von Oldenburg.

Deckendetail

siehe auch Projekte - Degodehaus



Teil 3
Tag des offenen Denkmals 2017 Motto "Macht und Pracht" in Oldenburg am 10. September 2017
Ausgabe der offiziellen Ankündigungskarte der Stadt Oldenburg

Für die offizielle Ankündigungskarte der Stadt Oldenburg für den Tag des offenen Denkmals 2017 wurden auf dem 85. Tag für Denkmalpflege der Ausgabestartschuss gegeben. Als Leitthema für den Tag des offenen Denkmals wurden das Degodehaus, Oldenburg ältestes noch existierendes Wohngebäude, von den Beteiligten ausgewählt. Alle Aufnahmen wurden von ERP-hoto erarbeitet und der Stadt Oldenburg zur Verfügung gestellt. Layout, Druck und Vertrieb über Stadt Oldenburg.

Ankündigungskarte



Teil 4
Tag des offenen Denkmals 2017 Motto "Macht und Pracht" in Oldenburg am 10. September 2017

Publikationen zum Eröffnungstag:

Monumente Sonderheft zum Tag des offenen Denkmals
sowie
Zeitungsbeilage zum Tag des offenen Denkmals in der Nord-West-Zeitung

Im Monumente Sonderheft der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals, sowie für die offizielle Zeitungsbeilage der Nord-West-Zeitung zum Tag des offenen Denkmals, wurden auch Aufnahmen von ERP-hoto verwendet.






Teil 5
Tag des offenen Denkmals 2017 Motto "Macht und Pracht" in Oldenburg am 10. September 2017

Tag des offenen Denkmals

Die Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals in Oldenburg verteilte sich auf viele Standorte. Am Hauptveranstaltungsort, Marktplatz, hatte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gleich drei Pavillonzelte aufgestellt. Der Stand der Ofenklassiker befand sich im Schlossgarten.


siehe auch Projekt Ofenklassiker-Fuhrken





Teil 6
Tag des offenen Denkmals 2017 Motto "Macht und Pracht" in Oldenburg am 10. September 2017
Gefangenenhaus zu Oldenburg

Ein wunderschöner Spätsommertag um ins Gefängnis zu gehen .... Ausnutzung vom Tag des offenen Denkmals 2017 ... neben vielen anderen Gebäuden in Oldenburg war auch das 2013 geschlossene Gefangenenhaus an diesem Tag geöffnet. Es hatte schon etwas besonderes dieses Gebäude zu fotografieren, insbesondere die Räume im Keller, mit ihren alten Deckengewölben, haben zusammen mit dem einfallenden Sonnenlicht besondere Motive abgegeben.

siehe auch Projekt - Gefangenemhaus zu Oldenburg




Gesamtprojektreferenzen - Fam. Degode, Worpswede - Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn - Ofenklassiker Fuhrken - Stadt Oldenburg, Fachdienst Bauordnung und Denkmalschutz

Projekt - Holz in alten Verbindungen
 Stiftung Museumsdorf Cloppenburg
 
 
Fasziniert von der Ausstellung, den Gebäuden, Inventar und der Licht-Atmosphäre ist der Gedanke eines freien Projektes entstanden. Nach Rücksprache und Freigabe durch die Museumsleitung wurde in einem ersten Schritt ein Kalender realisiert. Dieser Kalender "Holz in alten Verbindungen"  wurde 2017 in Japan mit Gold ausgezeichnet

Detail eines Schüttelsiebkasten aus Holz

weitere Bilder und Daten entnehmen Sie bitte aus den Seiten


Projektreferenzen - Stiftung Museumsdorf Cloppenburg, Cloppenburg
Projekt - Messe- und Präsentationsstände der Deutschen Stiftung Denkmalsschutz Ortskuratorium Oldenburg
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
 
 
Für die Präsentationen, Messe- und Veranstaltungsauftritte der DSD Ortskuratorium Oldenburg wurde von ERP-hoto seit 2013 Fotografien und Präsentationen erstellt. Unter anderem für die Messestände der NOSTALGA in Oldenburg, sowie für die Präsentationsstände im Rahmen des Tag des offenen Denkmals, sowie weitere Arbeiten.


(rechts Messestand auf der NOSTALGA).
 


rechts Stand "Tag des offenen Denkmals" 2016


 


rechts Stand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Jugendbauhütte am 85. Tag für Denkmalpflege.

Projektreferenzen - Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Ortskuratorium Oldenburg
Projekt - Osterburg Groothusen
Osterburg Groothusen
    
In Zusammenarbeit mit der Familie Kempe, Besitzer der Osterburg Groothusen, wurden Fotos der Gebäude und Räumlichkeiten erstellt. Die Häuptlingsburg ist eines der wenigen Museen die privat unterhalten werden. Aus diesem Projekt ist auch ein Kalender entstanden. - Haupteingangsbrücke mit Blick auf den Innenhof

weitere Bilder und Daten entnehmen Sie bitte aus den Seiten

 Projekt Osterburg

Projektreferenzen -  Osterburg Groothusen - Fam. Kempe, Krummhörn
Projekt - Schloss Evenburg in Leer-Loga
Schloss Evenburg
  
Fasziniert von der Pracht dieser versteckten Schlossanlage in Leer-Loga ist der Gedanke eines freien Kalenderprojektes entstanden. Nach Rücksprache und Freigabe durch den Landkreis Leer wurde dieses Projekt realisiert.

weitere Bilder und Daten entnehmen Sie bitte aus den Seiten

Projekt Evenburg








Projektreferenzen - Landkreis Leer Schloss Evenburg
Projekt - "Oll Reef Hus" in Großefehn-Wrisse
"Oll Reefs Hus"
 
In Zusammenarbeit mit der Familie Tjaden, Betreiber der historischen Sammlung "Oll Reefs Hus", wurden Fotos der Räumlichkeiten und Ausstellungsstücke erstellt. Die Sammlung ist eine unglaubliche Zeitreise mit dem Schwerpunkt auf "Alles". Aus dieser Zusammenarbeit sind auch drei Kalender entstanden.

Gastraum für Feiern und Kaffee-Kuchen

weitere Bilder und Daten entnehmen Sie bitte aus den Seiten



Projektreferenzen - Museum "Oll Reef Hus", Fam. Tjaden, Großefehn-Wrisse
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü